Annette Traub

Produkt: Jobcoaching


Coaching-Sprache(n): Deutsch


Coaching-Ausbildung/Zertifizierungen: ZRM® Coach, LPP Senior Coach/Trainer, Entwicklungs- und Karriereberater (SHB), Resilienztrainer (AHAB Akademie), Ganzheitliche Krebsberaterin und Energietherapeutin, Ausbildereignung (IHK)


Branchen-Expertise: Gesundheit/Pflege

1. Was qualifiziert Sie als Coach/Trainer?

Die analytische Kompetenz interdisziplinäres Wissen individuell für den Kunden nutzen.

Die Fähigkeit zur Selbstreflektion und Bereitschaft sich realistisch und selbstkritisch
einzuschätzen

In meiner Rolle als Impulsgeberin fangen wir an, realitätsnäher, strukturierter und praktischer die out-of-the-box-Gedanken anzugehen. Immer vor dem Hintergrund des „sowohl als auch“ und nicht des „entweder oder“. Auch ich bin sowohl Diplom-Wirtschaftsingenieurin als auch z. B. Resilienztrainerin. Das eine schließt nie das andere aus. Im Gegenteil: die Vielfalt macht es spannend und rund. Gemeinsam erarbeiten wir einen praktikablen Ansatz, an dem Sie konkret weiterarbeiten können.

2. Welche messbaren Ergebnisse haben Sie gemeinsam mit Ihren Klienten erreicht und was zeichnet Sie aus?

Im begleitenden Bewerbungsprozess konnten Vorstellungsgespräche erwirkt werden, die zu Arbeitsverträgen geführt haben.

“Lebens-erfahren” und in vielen Begegnungen mit Menschen in Veränderungssituationen gewachsen.

Regelmäßige Reflexion der eigenen Arbeit in Supervisionssitzungen

3. Was erfüllt Sie an Ihrem Job am meisten?

Die Menschen an ihr innewohnendes Potential zu erinnern

4. Was sagen Ihre Klienten über Sie?

„Sehr geehrte Frau Traub, nachdem wir jetzt einige Zeit gemeinsam erfolgreich an meiner beruflichen Neuorientierung gearbeitet haben, möchte ich mich bei Ihnen für die hervorragende Zusammenarbeit bedanken! Es hat mir viel Freude gemacht, mit Ihnen gemeinsam an der Statusbestimmung und dem Blick nach vorne zu arbeiten. Besonders Ihre langjährige Erfahrung, Ihr großes Fachwissen über den Arbeitsmarkt und natürlich Ihre offene, authentische Persönlichkeit haben mir sehr geholfen. Ihre unverfälscht ehrlichen Rückmeldungen mit maximaler Objektivität waren für mich von unschätzbarem Wert. Mit Ihrer Hilfe konnte ich meine Job-Strategie auf ein neues Level bringen, was zu einer deutlich besseren Wahrnehmung im Markt geführt hat. Dafür möchte ich Ihnen von ganzem Herzen danken! Ich würde es jederzeit wieder so machen!

Mit herzlichen Grüßen, S. C. CFO

5. Welche Möglichkeiten bietet ein individuelles Coaching – und wo stößt man eventuell an Grenzen?
Die Kunden erfahren und erinnern durch das systemische Coaching wieder, welche Potentiale in ihnen liegen, welche Erfolge sie schon erreicht haben. Ressourcenarbeit schafft neue Kräfte zu mobilisieren und Veränderungswünsche umzusetzen. Befindet sich ein Mensch evtl. noch in einer schwierigen (traumatischen) Lebenssituation, ist ein berufliches Coaching evtl. zu früh und andere Lösungshelfer haben Vorrang.
6. Woran erkennen Sie einen guten Coach?
An seiner/ihrer Haltung. Ein Coach ist unbedingt neutral, wertschätzend, neugierig und geduldig und agiert immer nach den Bedürfnissen des Kunden
7. In Ihren eigenen Worten: Was macht ein Coach?
In der Rolle des Prozessberaters ist er/sie Zuhörer und Gesprächspartner und begleitet in die Lösungsräume

Standort

deutschlandweit online
Präsenz in: Stuttgart

Berufsausbildung und Berufserfahrung:

  • Diplom-Wirtschaftsingenieur Druck (FH)
  • Verlagskauffrau
  • Selbstständig seit 2001
  • Erwachsenenbildung (13 Jahre)
  • Karriere- und Entwicklungscoach, JobCoach, Trainer
  • Projektleitung Trainingsmaßnahmen
  • Gründungscoaching/Wirtschaftlichkeitsprüfung (3 Jahre)
  • Geschäftsführende Gesellschafterin (2 Jahre)
  • Leitung der Geschäftsstelle eines gemeinnützigen Vereins (6 Jahre) und ganzheitliche Krebsberaterin (4 Jahre)
  • Operatives Controlling mit anschließenden Leitungsaufgaben (4 Jahre)
  • Unternehmensberaterin in der Druckindustrie (4 Jahre)

Persönliche Interessen

Wandern in den Bergen, Fahren mit dem Rad, Klettern in der Halle

AVGS-Coaching-Anfrage für Annette Traub

Wir leiten Ihre Daten an Annette Traub weiter, damit sie sich schnellstmöglich mit einem Terminvorschlag für ein unverbindliches Erstgespräch bei Ihnen melden kann. Welches AVGS-Coaching-Anliegen haben Sie?





    Ich willige in die Verarbeitung meiner oben angegebenen personenbezogenen Daten zum Zwecke des Erhalts von Informationen zu Coachings ein. Meine Daten werden ggfls. zur Kontaktaufnahme an die zu vermittelten Coaches weitergegeben. Die weiteren Informationen zur Verarbeitung meiner Daten habe ich zur Kenntnis genommen. Ich bin mir bewusst, dass ich die erteilten Einwilligungen jederzeit telefonisch oder mit einer formlosen Mitteilung per E-Mail an info@beratungsgesellschaft-willkomm.de widerrufen kann.